top of page

Sternenkindbaum der Erinnerung

Aktualisiert: 29. Nov. 2022

Ich möchte mich von ganzem Herzen für die unzähligen Menschen bedanken, die unseren Baum der Erinnerung – Sternenkinderbaum am Samstag, den 27.11.2022 besucht und gemeinsam mit uns geschmückt haben. Jeder einzelne Anhänger gilt einem zu früh verstorbenen Kind. Um 18:00 Uhr waren es insgesamt 627 Anhänger, die am Baum hingen. 627 Kinder – die zur Welt gestorben sind oder sich kurze Zeit nach ihrer Geburt auf die Reise zu den Sternen gemacht haben. Es war ein emotionaler, wundervoller Nachmittag getragen von Liebe und Respekt mit- und füreinander.

DANKE: Mein allererster Dank gilt allen betroffenen Familien, die unter diesem Baum Trost gefunden haben und finden werden. Danke, dass ich so viele unbeschreibliche Momente erleben durfte. Momente der Trauer, Momente des Miteinanders, Momente der Freude und Momente der Dankbarkeit. Besonders berührt war ich von einer Familie, die sogar aus Niederösterreich angereist ist, um den Anhänger für ihr Sternenkind persönlich raufzuhängen. Es war für mich so schön viele bekannte Gesichter aus der Beratung wieder zu sehen und die Dankbarkeit für unsere ehrenamtliche Begleitung nochmals zu spüren. Mein besonderer Dank gilt meinem Mann und Landesobfrau Stv., der mir die letzten Wochen den Rücken freigehalten hat und die obersten Reihen des Baumes schmückte (er ist einfach der GRÖßTE ),

meinen Kindern, die einige Stunden auf ihre Mama verzichten mussten und meinen Kolleginnen Tatjana Lukic, Dr. Sabine Kuchling sowie meiner Herzensmama Dir. Ulrike Bacher die mich an diesem Nachmittag tatkräftig unterstützt haben.

Danke auch an Conny und Fabian von Mei Laser fürs Leiter borgen und für die wunderschönen Infotafeln.

Ein weiteres Dankeschön an unseren Bürgermeister Christian Scheider für die Ermöglichung dieses wunderbaren Projektes inmitten der Landeshauptstadt sowie für die Baumspende und danke auch an die Marktverwaltung vom Magistrat Klagenfurt für die Organisation.


Besonders gefreut haben wir uns auch über die zahlreichen bekannten Gesichter aus der Kärntner Politik, LHStv. Dr. Gaby Schaunig, LR Mag. Sebastian Schuschnig, LAbg. Ruth Feistritzer, LAbg. Mag. Gernot Darmann, GR Ines Domenig, BEd.


Mein herzlicher Dank gilt auch Vera und Rainer Juriatti (www.mein-sternenkind.net) die sich extra aus Graz auf den Weg gemacht haben, um mir ihre Wertschätzung für meine ehrenamtliche Arbeit entgegenzubringen.


Danke auch an Edith Manner, welche mich nicht nur in der Schwangerschaft und nach der Geburt von Simon emphatisch begleitet, hat sondern auch eine wertvolle Vernetzungspartnerin der Organisation Wandelstern ist. Danke an die Bestattung Pax Annabichl (Armin Pansy) für den unglaublich menschlichen Umgang mit Sternenkindeltern, für den regelmäßigen Austausch und für das zu Verfügung stellen von Infomaterialien und Give-Aways für unseren Stand.

Für die finanzielle Unterstützung möchten wir nochmals

Truckerfreunde Lavanttal

Feine Küche Kulterer GmbH

Hosner Bauwissen GmbH

Jaritz Dach GmbH

ein großes Danke aussprechen. Danke natürlich auch an Welle1 und 5 Min Klagenfurt für die Berichterstattung vorab und an alle Medien die über dieses wundervolle Projekt berichten!

Sternenkindbaum: Gedenken an früh verstorbene Kinder in 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles Mehr als 600 Gedenk-Anhänger zieren den Sternenkinder-Baum bereits in 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

„Sternenkinder-Baum“ leuchtet am Dr.-Arthur-Lemisch-Platz (daili.at)

„Sternenkinder-Baum“ leuchtet am Dr.-Arthur-Lemisch-Platz (mein-klagenfurt.at)



Der Baum der Erinnerung steht noch bis 31.12.2022 am Dr.-Arthur-Lemisch-Platz in Klagenfurt am Wörthersee. Weiters sind wir an den Adventsamstagen (03.12., 10.12. und 17.12.) mit unserem Infostand in der Zeit von 10:00 – 14:00 Uhr persönlich vor Ort mit Hilfsangeboten für Sternenkindfamilien- und Angehörige.





72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page